weitere Leistungen

Nicht alles, was nach ärztlichem und persönlichem Ermessen sinnvoll und nützlich ist, ist auch über die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) finanzierbar. Es gibt verschiedene Leistungen, die medizinisch zwar wünschenswert sind, aber von Krankenkassen nicht getragen werden. Die Gründe sind verschieden. Zum einen handelt es sich um Serviceleistungen, um dem Bedürfnis nach mehr Sicherheit gerecht zu werden und zum anderen können sich hinter den folgenden Leistungen auch solche verbergen, die den Folgen von Stress – sei es physischer Stress oder emotionale Belastungen- entgegenwirken. Es handelt sich also um „Wunschleistungen“, die der Versicherte privat zahlen muss. Insgesamt werden sehr unterschiedliche „IGeL“ Leistungen angeboten. Wir möchten betonen, dass wir nur Untersuchungen durchführen, die wir für grundsätzlich sinnvoll und individuell empfehlenswert halten.

sono